Schlagwort-Archive: Radio

SEG062 Podpyrus

Downloads: 1321

Larissa Vassilian (@annikrubens) – “Ich bin die Podcast Oma!”, sagte Larissa, weil ihre Stimme bereits seit 2005 im Internet zu hören ist. Aber von “Oma” kann gar nicht die Rede sein, denn sonst hätte sie es wohl kaum geschafft, in nur 5 Monaten neben einer Vollzeitbeschäftigung und familiärer Verpflichtungen auch noch mehr als 400 Seiten über “Podcasting!” zu schreiben. Eine beeindruckende Leistung. Genauso wie der Inhalt. Larissa hat es fertig gebracht, einen nahezu vollständigen Überblick über Technik, Inhalt, Motivation und Recht von und für podcastende Menschen zu erschaffen. Und eigentlich sind es noch viele Aspekte mehr. Der besondere Witz: Die Idee zum Buch hat sich aus einem Podcastgespräch heraus entwickelt. Und so schließt sich der Kreis. Vielen wird Larissa möglicherweise eher unter ihrem Pseudonym “Annik Rubens” bekannt sein. Als Annik hatte sie in den frühen Jahren des deutschsprachigen Podcastings das Angebot “Schlaflos in München” begonnen. Den Podcast gibt es heute nicht mehr, aber das Thema Podcasting hat sie – wie man sieht – bisher nicht mehr losgelassen. Auch gegenwärtig bietet Larissa einen Podcast an. Mit “Slow German” möchte sie Menschen, die die deutsche Sprache lernen wollen, wirksam unterstützen. Wie das “slow” des Sprechens mit dem “fast” des Schreibens zusammenpasst hat sie uns in ihrer höchst sympathischen Art beim Besuch auf unserer Gartenbank erzählt.

Aufnahme vom 08.11.2018 – Dauer:  3:19:01

Durch die Sendung führten Lars Naber, Sebastian Reimers und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Zur Sendegarten-Erntemaschine (Telefon-Voicebox): 0049-2373-178-7132

Episodentranskript (beta-experimentell mit auphonic und wit.ai)
http://sendegarten.de/podcasts/SEG062.html

Weiterlesen

SEG059 Schnürlbonsai

Downloads: 1297

Lothar Bodingbauer (@LoBodingbauer) – “Im Prater blüh’n wieder die Bäume …” Es war nicht dieser Evergreen, der uns in Österreichs Hauptstadt gelockt hat. Denn im beginnenden Herbst blühen auch dort im Prater eher “Wiesn”-Zelte (inklusive Lederhosen und Dirndl), als Bäume. Aber von kleinen Bäumen, den Bonsai, erzählte uns Lothar Bodingbauer, unser Gast der Sendung, dann dennoch. Lothar ist Lehrer, Radiomacher, Podcaster, Imker, Flötenspieler, Hundefreund und noch vieles mehr. Für uns war er in diesem Jahr der Ausrichter des Jahrestreffens der wissensvermittelnden Podcaster*innen, #ganzohr2018. Eigentlich stimmt das gar nicht, denn die wesentliche Planungsarbeit dafür lag in den Händen von Maren Beaufort (@BMbeaufort). Mit ihr hatte Lothar eine Mitstreiterin gefunden, die uns Räume und Mitwirkende der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) und des Österreichischen Rundfunks (ÖR) für ein prallvolles Wochenende herbeigezaubert hatte. Wir sprachen mit Lothar über seine Erwartungen bezüglich der #ganzohr2018, zu der Wissenschaftler*innen, freie und öffentlich-rechtliche Radiomacher*innen und Podcaster*innen zum Meinungsaustausch eingeladen waren.

Aufnahme vom 27.09.2018 – Dauer:  2:01:57

Durch die Sendung führten Lars Naber, Sebastian Reimers und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Zur Sendegarten-Erntemaschine (Telefon-Voicebox): 0049-2373-178-7132

Episodentranskript (beta-experimentell mit auphonic und wit.ai)
http://sendegarten.de/podcasts/SEG059.html

Weiterlesen

SEG053 Green Sector

Downloads: 1514

Sascha Erler (@SpreewalderleR) – Podcasts auf die Bühne bringen. Als Live-Event. Mit visueller Unterstützung. Das scheint ein neuer Trend im Podcastland zu werden. Nach den Politik-Formaten “Logbuch Netzpolitik” und “Lage der Nation” sowie den Wissen(schaft)s-Formaten “Methodisch Inkorrekt” und “Omegatau” geht diesen Schritt neben “Raumzeit” nun auch ein weiterer Weltraumpodcast: “Der graue Rat” alias der “Babylon 5”-Podcast. Sascha Erler, unser Gast im 53. Sendegarten, und seine Mitpodcaster*innen nehmen das Babylon 5 Jubiläum zum Anlass, ein Planetarium zu mieten und eine Convention nach bewährtem Muster abzuhalten. Natürlich steht dabei nicht die Wissenschaft im Vordergrund, sondern die epische Kraft der Autorinnen und Autoren, die dieser Science-Fiction-Fernsehserie ihren besonderen Reiz verliehen hat. Jedenfalls für Sascha und seine Mitstreiter*innen. Doch der Herrscher des Podcastimperiums und Reporter des rbb (Antenne Brandenburg) hat damit nicht genug. Neben einem weiteren Science-Fiction Angebot (“The Orville Radio”) und den “Flachlandreportern” war er außerdem treibende Kraft hinter den Podwichtel-Aktionen der letzten Jahre. Und, wer weiß, vielleicht findet er ja doch irgendwann die Zeit für einen Feuerwehr-Podcast. Was ein “Stützkrümmer” ist, erklärte er uns bereits bei diesem Besuch, aber es wären ja bestimmt noch ein paar Feuerwehrfragen zu klären. Alles gemäß dem alten Slogan: “Retten, Löschen, Bergen, Schützen. – Vorbeugen musst Du!”

Aufnahme vom 07.06.2018 – Dauer: 3:25:48

Durch die Sendung führten Sebastian Reimers und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Zur Sendegarten-Erntemaschine (Telefon-Voicebox): 004923731787132

Episodentranskript (beta-experimentell mit auphonic und wit.ai)
http://sendegarten.de/podcasts/SEG053.html

Weiterlesen

SEG020 Hertzblatt

Downloads: 1048

Ein vierblättriges Kleeblatt-Team (Marie, Nicolas, Christian und Hendrik) hat vor gut 15 Monaten das Podcastlabel “Viertausendhertz” gestartet. Es ist der Versuch, durch Produktion und Vermarktung eigener bzw. zugekaufter Podcastangebote und Bereitstellung von Sendefläche für Werbeeinblendungen, eine kommerziell tragfähige Podcast-Existenz aufzubauen. Die Gründung des Labels ging damals mit einiger Unruhe im Podcastland einher. Diskussionen über die “richtige” Art des Podcastens nahmen kein Ende und gewisse Reizworte lösen auch heute noch teils heftige Reaktionen aus. Augenscheinlich wurde damit dort ein Nerv getroffen. Aber welcher? – Im Gespräch mit Christian Conradi, Mitbegründer und Mitbesitzer von Viertausendhertz, konnten wir einige dieser Aspekte nochmal in der Rückschau mit etwas mehr Ruhe betrachten. Aber vor allem ging es uns darum, einen Menschen besser kennen zu lernen, der Audioproduktionen mit und aus Leidenschaft macht. Christian stellt sich mit jeder seiner “Systemfehler”-Episoden als “Netaudiolover” vor, dem der Klang, die Komposition, ebenso wichtig ist, wie der vermittelte Inhalt. Und sein Credo “mehr Neugier, mehr Vielfalt, mehr Ausprobieren” ist vermutlich sogar im Podcastland unumstritten.

Aufnahme vom 30.03.2017 – Dauer: 3:25:38

Durch die Sendung führten Sebastian Reimers und Martin Rützler

https://sendegarten.de

Weiterlesen

SEG015 Advocatopflanzen

Downloads: 1152

“Ist das erlaubt oder verboten?” – “Das kommt ganz drauf an!” – Diesen Dialog kann man so oder so ähnlich in fast allen Episoden des Podcasts “Rechtsbelehrung” hören. Moderator Marcus Richter macht sich inzwischen einen Spaß daraus, wenn “sein” Anwalt (Dr. Thomas Schwenke) ihm mit diesen Worten antwortet. Dabei ist die Aussage völlig richtig. Bei der Bewertung von juristischen Streitfällen kommt es ganz oft auf die konkreten Rahmenbedingungen an. Was in einem Fall erlaubt und richtig ist, kann im anderen Fall gerade gesetzwidrig sein, weil eine Kleinigkeit eben doch anders gelagert ist Und so ist es vielleicht auch zu verstehen, wenn sogar eine Abmahnung durchaus auch ihre positiven Seiten haben kann. Das und vieles mehr haben wir in dieser 15. Ausgabe des Sendegartens besprochen. Und wir hoffen, dass davon nun nicht allzu viel gegen uns verwendet wird.

Aufnahme vom 19.01.2017 – Dauer: 3:14:16

Durch die Sendung führten: Jörg Beckmann, Marc Litz, Sebastian Reimers und Martin Rützler

https://sendegarten.de

Weiterlesen