SEG141 Ertüchtigung im Garten

Downloads: 1029

Sendegarten (@sendegarten_de) – Es war mal wieder so weit. Es war Zeit für eine Sendegarten-”Redaktionskonferenz”. Schon vor etwa 70 Ausgaben hatten wir uns mal zusammengesetzt und über Probleme gesprochen, die sich im Laufe des “Sendegärtnerns” so eingestellt hatten. Damals ging es – vereinfacht gesprochen – um eine mentale Überforderung. Jetzt ist es wieder so weit, aber der Grund liegt eher in einer körperlichen Überforderung. Oder wo auch immer. Jedenfalls fällt es mir, Martin, in letzter Zeit immer schwerer, eine gute Vorbereitung zustande zu bringen. Und da das nicht zu Lasten der Gäst:innen gehen soll, stand die Frage im Raum, wie damit sinnvoll umzugehen ist. Das haben wir offen, ehrlich und spontan besprochen. Und wie schon vor 70 Ausgaben, kamen wir auch diesmal wieder zu einer Lösung, mit der – hoffentlich – alle glücklich sein können. Den Sendegarten wird es also auch in Zukunft geben, nur eben seltener und etwas anders. Wir haben den Garten einfach mal etwas umgegraben. Herrn Schreber zur Freude.

Aufnahme vom 07.04.2022 – Dauer: 2:01:14

Durch die Sendung führten Lars Naber, Sebastian Reimers, Vera Sauer, Klaudia Zotzmann-Koch und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Weiterlesen

SEG140 Weidenrinde in Essig

Downloads: 1614

Bernd (@rupi42ai) – Wissenschaft zu betreiben ist die eine Sache, darüber zu Reden die andere. Daher hat sich “Wissenschaftskommunikation” inzwischen als eigene Disziplin unter den Forschenden entwickelt. Dabei geht es vorrangig nicht um den Diskurs unter den Forschenden selbst, sondern die Kommunikation mit der allgemeinen Öffentlichkeit. Dabei hat sich auch das Podcastformat als sehr geeignetes Medium herausgestellt. Bernd, der Gast dieser Ausgabe, macht mit dem Wirkstoffradio einen Podcast zum Thema Chemie, genauer zur Wirkung der Chemie in uns Menschen. Er sagt selbst: “Mit dem Wirkstoffradio möchten wir über das sehr vielschichtige Feld der Wirkstoffe und Wirkstoffforschung berichten und Interesse dafür wecken.” Soeben konnte die 50. Ausgabe gefeiert werden. Auf der Gartenbank erzählte uns Bernd über die Hintergründe zu und Erfahrungen mit diesem Projekt.

Aufnahme vom 24.03.2022 – Dauer: 2:19:58

Durch die Sendung führten Sebastian Reimers, Inga Sauer, Klaudia Zotzmann-Koch und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Zur Sendegarten-Erntemaschine (Telefon-Voicebox): +49-2373-178-7132

Weiterlesen

SEG139 Geflippte Bitsiehungsanarchie

Downloads: 1135

Paula (@fair_sein) und Sarah (@ApneaDev) – Paula und Sarah sind Transfrauen und reden darüber. Explizit und ohne Scheu. Damit möchten sie zur Aufklärung beitragen, um das Thema “Transidentität” weiter in die Öffentlichkeit zu tragen. Für Transmenschen stellt das Leben besondere Herausforderungen. Diese sind oft umso höher, je unverständlicher die Umwelt reagiert. Aber wie bedeutsam ist es eigentlich, Geschlechter in Schubladen zu stecken? Könnte man auf das Etikett Frau, Mann, Nicht-binär nicht auch verzichten? Davon und noch viel mehr haben Sarah und Paula uns auf der Gartenbank erzählt. Es war eine muntere Runde, in der wir versucht haben, dem traurigen “Tag der Zeitenwende” nicht zuviel Raum zu geben.

Aufnahme vom 24.02.2022 – Dauer: 2:16:52

Durch die Sendung führten Sebastian Reimers, Vera Sauer und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Weiterlesen

SEG138 Funkfeuer in Selbstanfertigung

Downloads: 1275

Stefan (@nischenleben) – Von “Mut zu keinem Blütenschatz” haben wir ja schon oft im Sendegarten gesprochen. Aber es gibt auch den Mut, sich zu melden und sich freiwillig auf die Gartenbank zu setzen. So einen Mut hat der Gast, Stefan, dieser Ausgabe bewiesen. Weil die Gast-Suche sich in diesem immer unüberschaubaren Podcastland zunehmend schwierig gestaltet, hatten wir auf Mastodon einfach mal gefragt, wer Lust und Zeit hätte, uns sein/ihr Podcast-Projekt vorzustellen. Und Stefan war der erste, der sich gemeldet hatte. Gleich zwei Projekte brachte er uns mit. Einmal das “Nerdgelaber”, dessen Nerd-Faktor seinem Titel Ehre macht und die große Welt der Elektrik-Tricks und Funk-Basteleien umfasst (mit den besten Grüßen von DK6TM, DB9BJ und OE1JXQ an alle anderen “Funkamateurfunker”.) Und einmal das Projekt “Nischenleben”, in dem Stefan Menschen mit ungewöhnlichen Lebenswegen vorstellt, wozu auch sein eigener gehört. Stefan musste lernen, mit Depression zu leben. Was oft schwer fällt, hat er geschafft: Er kann darüber reden und tut es auch. Unterstützt von Schildkröte und Eichhörnchen. Zwei ganz besondere Krafttiere, sozusagen.

Aufnahme vom 10.02.2022 – Dauer: 2:05:28

Durch die Sendung führten Lars Naber, Sebastian Reimers, Vera Sauer, Klaudia Zotzmann-Koch und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Weiterlesen

SEG137 Besonders schöne Infrastruktur

Downloads: 1244

Team Sendegarten – Das Jahr 2022 ist da. Und wir auch wieder. Nach einer kleinen Verschnaufpause hatten wir uns wieder in den Sendegarten gesetzt. Mit vollem Personal, aber ohne Gast oder Gästin. Die Verabredung, noch im alten Jahr abgesprochen, ging doch nicht auf. Aber davon hatten wir uns nicht abschrecken lassen. Schließlich haben die Sendegärtner:innen selbst ja auch immer einiges zu erzählen. Und so stand diesmal fast alles unter der Kategorie “Querbeet”. Dabei ging es auch über Neuigkeiten wie NFT oder Castopod.

Aufnahme vom 27.01.2022 – Dauer: 2:24:14

Durch die Sendung führten Lars Naber, Sebastian Reimers, Vera Sauer, Klaudia Zotzmann-Koch und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Weiterlesen

SEG136 Besinnliches Konglomeratsgespräch

Downloads: 1373

Gesche (@Schaarserella), Dotti (@DieHoermupfel) und Daniel (@DieLabertasche) – “Pandemie ist, wenn man nach 14 Tagen Lockdown aus dem Haus tritt und 24 Monate vergangen sind.” So falsch dieser Satz auch ist (wie hatten nie einen echten Lockdown), so richtig scheint seine Kernaussage doch zu sein. Das Jahr 2021 fühlte sich für viele an, wie eine Wiederholung des Jahres 2020. Deshalb fällt es auch schwer, einen sinnvollen Jahresrückblick zu machen. Um an der Aufgabe nicht zu scheitern, haben wir uns für diese letzte Episode des Jahres 3 wunderbare Menschen zur Unterstützung in den Sendegarten eingeladen. Gemeinsam mit Gesche, Dotti und Daniel haben wir zahlreiche Erlebnisse positiv wie negativ zusammentragen können, die 2021 doch zu einem denkwürdigen Jahr gemacht haben.

Aufnahme vom 16.12.2021 – Dauer: 2:21:48

Durch die Sendung führten Lars Naber, Sebastian Reimers, Vera Sauer und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Zur Sendegarten-Erntemaschine (Telefon-Voicebox): +49-2373-178-7132

Episodentranskript (beta-experimentell mit auphonic und wit.ai)
http://sendegarten.de/podcasts/SEG136.html

Weiterlesen

SEG135 Nicht zu normalisieren

Downloads: 1614

Maria und Matthias (@jugendrecht) – “Strafe muss sein!” Dieser Allgemeinplatz ist bestimmt vielen vertraut. Doch stimmt diese einfache Aussage in jedem Fall? Man kann vielleicht auch gegenteiliger Meinung sein. Andererseits käme unser Zusammenleben ohne eine regelgebundene Aufarbeitung strafwürdigen Verhaltens vielleicht auch rasch an seine Grenzen. Das Thema ist ein weites Feld und natürlich viel zu groß für den Sendegarten. Wie Aufarbeitung in der Praxis vor Gericht aussehen kann, insbesondere bei jungen Täter:innen, davon berichten Maria und Matthias in ihrem Jugendrechts-Podcast “Scheiße gebaut?!” nun schon in über 40 Episoden. Und ein Ende des “konzentrischen Kreisens”, wie sie selbst ihre Herangehensweise an das Thema beschreiben, ist zum Glück auch noch nicht absehbar. Unter den aufmerksamen Augen des Journalisten und Kriminalwissenschaftlers Matthias erzählte uns die warmherzig-humorvolle Richterin Maria, warum über Erkenntnis, Erklären und sinnhaftes (Vorbild-)Handeln vielleicht doch mehr erreicht werden kann, als durch bloßes Abstrafen.

Aufnahme vom 02.12.2021 – Dauer: 2:13:09

Durch die Sendung führten Lars Naber, Sebastian Reimers, Vera Sauer und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Zur Sendegarten-Erntemaschine (Telefon-Voicebox): +49-2373-178-7132

Episodentranskript (beta-experimentell mit auphonic und wit.ai)
http://sendegarten.de/podcasts/SEG135.html

Weiterlesen

SEG134 Hai-Society

Downloads: 1275

Benni (@BenniBigBooze) – Nach unserer letzten Sendegarten-Ausgabe “ohne Gast”, haben wir uns für diese Episode wieder beste Gesellschaft gesucht und durften ein Mitglied der Hai-Society begrüßen. Auf der Gartenbank hatte Benni Platz genommen, dessen sonore, hanseatisch gefärbte Stimme vielen vermutlich aus dem Haialarm-Podcast bekannt ist, den er seit vielen Jahren zusammen mit Jörn (@schaarsen) macht. Darin besprechen beide Hai-Spielfilme der “C-Kategorie”, wie Benni selbst sagt, “Die müssen richtig schlecht sein.” Alles andere als schlecht aber ist die Art und Weise, wie im Haialarm-Podcast die Filme besprochen werden. Manchmal mit originalen Audio-Zitaten, besonders lustig wird es aber immer, wenn Benni und Jörn sich ihre eigenen Szenen schr-hai-ben, falls Verlage und Verleiher die Rechte nicht hergeben. Benni hat uns einen schönen EInblick in die Produktionsarbeit gegeben. Und wie es bei diesem durch und durch optimistisch gestimmten Menschen kaum anders zu erwarten war, verlief das Gespräch ausgesprochen geschm-hai-dig.

Aufnahme vom 18.11.2021 – Dauer: 2:13:41

Durch die Sendung führten Lars Naber, Sebastian Reimers, Vera Sauer, Klaudia Zotzmann-Koch und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Zur Sendegarten-Erntemaschine (Telefon-Voicebox): +49-2373-178-7132

Episodentranskript (beta-experimentell mit auphonic und wit.ai)
http://sendegarten.de/podcasts/SEG134.html

Weiterlesen

SEG133 Der Oga hieß Schreck – zenitös

Downloads: 1193

Team Sendegarten (@sendegarten_de) – Den Termin schlecht vorbereitet, keinen Gast eingeladen, eigentlich hätte der Abend abgesagt gehört. “Nein”, sagte das Team Sendegarten, “dann treffen wir uns einfach so und reden spontan miteinander”. Und das haben wir getan. Ein Abend mit lockerem Geplauder mit Stimmen, die sonst viel zu wenig zu hören sind.

Aufnahme vom 04.11.2021 – Dauer: 2:17:35

Durch die Sendung führten Lars Naber, Sebastian Reimers, Vera Sauer, Klaudia Zotzmann-Koch und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Weiterlesen

SEG132 Energieillusion

Downloads: 1190

Susanne (@SusannePrimbs) und Dirk (@dirkprimbs) – Bei den Stichworten “Beißen und Saugen” könnte einem sofort der Gedanke an Moskitos oder Mücken in den Sinn kommen. Aber es gibt noch mindestens ein weiteres Themenfeld, bei dem diese Begriffe zutreffen können: Vampire. Kaum ist der Anerzähler auserzählt, hat sich Dirk in Form eines neuen Podcast Projektes nun dieses Themas angenommen. Er springt damit gewissermaßen von Graf Zahl zu Graf Dracula. Partnerin am Mikrofon ist dabei seine Ehefrau Susanne. Vampire haben zwar kein Spiegelbild, lassen sich erstaunlicherweise dennoch recht gut auf Film bannen. Das nutzen Susanne und Dirk aus, sehen sich gemeinsam Vampirfilme an und zeichnen auf, was ihnen dabei spontan in den Sinn kommt. Im Anschluss fassen sie ihre Eindrücke in einer Nachbesprechung für die Zuhörer:innen mit ohrgerechten Häppchen des Live-Kommentars zusammen. Eines wurde uns im Gespräch schnell klar: das Vampir-Genre besitzt viele, sehr viele faszinierende Eigenschaften, die von Film zu Film auch mutieren können. Und so gibt es eine bemerkenswerte Parallelen zwischen Hai- und Vampirfilmen, wie wir lernen konnten. Susanne und Dirk haben uns alles andere als eine blutleere Gartenbank bereitet.

Aufnahme vom 21.10.2021 – Dauer: 2:02:37

Durch die Sendung führten Lars Naber, Sebastian Reimers, Klaudia Zotzmann-Koch und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Weiterlesen