Schlagwort-Archive: Podstock

SEG107 Sendegarten vor Ort – Podstock 2020

Downloads: 1207

Kirsten (@kerr01) – Eine “professionelle Podcastgästin”, so haben wir Kirsten am Ende unserer Podstock 2020 – Sonderausgabe genannt. Kirsten ist dem Podcastland zugewandt, seit sie über “Hoaxilla” auf viele weitere spannende Hörangebote gestoßen ist. Im letzten Jahr hat sie dann auch gleich mit Mann und Kindern einen Besuch beim Podstock gewagt. Und war gleich mittendrin. Erstaunlicherweise konnte sie bisher dem Drang widerstehen, einen eigenen Podcast zu starten, aber sie nimmt gern Gelegenheiten wahr, sich als Gästin einladen zu lassen. Da habe wir die Gartentür natürlich gleich weit aufgemacht und sie zu uns auf die Gartenbank eingeladen. In diesem Jahr (2020) ist das Podstock-Spektakel leider nur in einer Online-Version möglich. Ein reales Treffen wäre unter den Bedingungen der Pandemie unverantwortlich. Und so haben wir es uns an den virtuellen Lagerfeuern gemütlich gemacht, die Sebastian für uns auf seinen Servern entzündet hat. Mit einem physischen Treffen ist das nicht wirklich vergleichbar, doch es erstaunt schon, wie viel Flausch sogar über den Bildschirm ankommen kann.

Aufnahme vom 14.08.2020 – Dauer: 1:51:56

Durch die Sendung führten Sebastian Reimers, Klaudia Zotzmann-Koch und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Zur Sendegarten-Erntemaschine (Telefon-Voicebox): +49-2373-178-7132

Episodentranskript (beta-experimentell mit auphonic und wit.ai)
http://sendegarten.de/podcasts/SEG107.html

Weiterlesen

SEG106 Eul in One – Wie virtuelle Events veranstalten?

Downloads: 1623

Simon (@simondueckert) und Clemens (@data_cop) – Ganz egal, ob bei “richtigen” Konferenzen oder ihrer modernen Abwandlung, den gern als “Unkonferenzen” bezeichneten Barcamps: stets gibt es neben einem offiziellen Programm (bei dem meist einzelne Vortragende allein oder in kleinen Gruppen von eine Bühne reden) auch immer jede Menge inoffizieller Gedankenaustausche, in der Kaffeeschlange, in der Raucherecke und, nicht zuletzt, auch auf dem Klo. Wie viele Vorträge mögen schon unerhört geblieben sein, weil sich zwei Menschen plötzlich und unerwartet bei einem Kongress wiedergetroffenen haben oder die Köpfe zu einem spontanen Thema so intensiv zusammen steckten, dass keine Aufmerksamkeit für anderes Angebot mehr übrig blieb. Und für nicht wenige Menschen ist genau das der Grund, warum sich die zum Teil erheblichen Wege zu einem Veranstaltungsort für sie lohnen. Doch in Zeiten vorgeschriebener körperlicher Distanz und begrenzten Teilnehmerzahlen, können solche “Events” oft nicht mehr in dieser gewohnt-ungezwungenen Präsenz ablaufen. Als Ersatz angebotene Online-Videokonferenzen können zwar für das Hauptprogramm eine Abhilfe bieten, doch fehlen darin häufig Räume, für genau diese informellen “Pausenhofgespräche”, die den Charme einer solchen Veranstaltung maßgeblich prägen. Was also tun? Diese Frage haben wir Simon (@simondueckert) gestellt, der inzwischen einen reichen Erfahrungsschatz zur Beantwortung besitzt. Aufmerksam zugehört und mitgesprochen haben Clemens (@data_cop) und unser Sendegärtner Sebastian, denn beide stellen sich bei der virtuellen Privacy Week im Oktober, bzw. beim virtuellen Podstock 2020 im August ganz ähnliche Herausforderungen.

Aufnahme vom 30.07.2020 – Dauer: 3:30:01

Durch die Sendung führten Sebastian Reimers, Klaudia Zotzmann-Koch und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Zur Sendegarten-Erntemaschine (Telefon-Voicebox): +49-2373-178-7132

Episodentranskript (beta-experimentell mit auphonic und wit.ai)
http://sendegarten.de/podcasts/SEG106.html

Weiterlesen

SEG097 Aussaat

Downloads: 1639

Sebastian (@Studio_Link_DE) – Es ist beinahe unglaublich, was in den vergangenen 14 Tagen nach unserer letzten Ausgabe alles passiert ist. Eigentlich wollten wir nur noch einmal ganz in Ruhe die neuen Funktionen von StudioLink durchsprechen. Das war in der SEG096 dann am Ende doch etwas zu kurz gekommen, nachdem wir uns so schön ausführlich mit der Entstehungsgeschichte beschäftigt hatten. Das haben wir in dieser Ausgabe auch getan. Aber vorher nahmen wir uns auch etwas Zeit, um die aktuellen Entwicklungen rund um das Corona-Virus zu betrachten und versuchten dabei, unsere eigene Unsicherheit in passende Worte zu fassen. Das Problem ist ernst, dennoch wollen wir das Lachen nicht verlernen. Es gibt neben StudioLink sogar noch einen weiteren Grund zur Freude: Die Version 4 von Ultraschall/Reaper (die “Corona Edition”) wurde veröffentlicht. Unsere Zeit reichte sogar noch für eine erste kurze Bewertung dazu.

Aufnahme vom 12.03.2020 – Dauer: 3:16:04

Durch die Sendung führten Lars Naber, Sebastian Reimers, Klaudia Zotzmann-Koch  und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Zur Sendegarten-Erntemaschine (Telefon-Voicebox): +49-2373-178-7132

Weiterlesen

SEG096 Orangefrucht

Downloads: 1655

Sebastian (@Studio_Link_DE) – Es begann am 13. Mai 2013. An diesem Tag veröffentlichte Tim Pritlove die 69. Ausgabe von NSFW, die sich ganz bescheiden “die internationale Unterhaltungsgala” nennt. Darin entspann Tim in einem kuriosen Dialog mit Holger Klein die Idee eines Einplatinencomputers, der alle Verbindungswünsche aktiver Podcaster’innen auf einmal erfüllen können sollte. Aktuelle Voice-over-IP-Technologie, besser als Skype, einfacher als Mumble und seriöser als Teamspeak – alles in einem Gerät mit solidem Gehäuse und großartiger Zukunft. Das hörte Sebastian, der ohnehin gerade Zeit und Lust auf ein paar informatorische Fingerübungen hatte und biss sich an der Idee fest. Der erste Entwurf war rasch gefunden, doch je konkreter es wurde, desto anspruchsvoller wurden die Herausforderungen. Im Mai 2015 konnte er auf der “subscribe”-Vorgängerkonferenz “ppw15a” von den ersten erfolgreich durchgeführten Tests im Realbetrieb berichten. Die leuchtend-orangefarbene Studio-Link-Box war geboren. Dann aber musste die feine Hardware zunächst zugunsten von Software-Lösungen zurückstehen. Die Idee des Reaper/Ultraschall-Plugins war einfach zu reizvoll. Es folgten Desktop-Standalone-Versionen (sogar für Windows-Systeme) und auch Apps fürs Mobiltelefon sind nicht mehr undenkbar. Längst ist aus dem kleinen Feierabend-Community-Projekt ein solides IT-Angebot seiner Zwei-Personen-Firma geworden. Und es wird Zeit, “die längste Beta-Phase der Welt” zu beenden. Am 1. März 2020 ist es soweit. Wir nutzen diese 96. Ausgabe des Sendegartens, um mit Sebastian noch einmal ausführlich Rückschau zu halten, versuchen die geleistete Arbeit angemessen zu würdigen und schauen auf die Zukunft, die für Sebastians Herzensprojekt hoffentlich rosig-orange ist.

Aufnahme vom 27.02.2020 – Dauer: 2:59:46

Durch die Sendung führten Lars Naber, Sebastian Reimers und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Zur Sendegarten-Erntemaschine (Telefon-Voicebox): +49-2373-178-7132

Weiterlesen

SEG083 Rudelsendegarten

Downloads: 1862

Gesche (@schaarserella) – Gesche hat zum Mikrofon gegriffen. Nachdem sie viele Jahre lang ihren podcastenden Ehemann Jörn (@schaarsen) geduldig bei seinem Hobby begleitet hatte, ohne aber selbst einen Hang zum Mikro zu spüren, hat sich dies nach dem ersten Podstock-Besuch im Jahr 2018 zu wandeln begonnen. Eigentlich war Podstock damals nur ein Urlaubskompromiss. “Besser das, als gar keine gemeinsame Zeit”, war das Argument. Doch statt sich mit Hund und Buch in Ruhe vor das Vorzelt zu setzen, war sie schon bald mittendrin im Geschehen. Deshalb stand ein Wiederholungsbesuch beim Podstock 2019 gar nicht mehr in Frage, obwohl das Pfingstfest für die Pastorin gewöhnlich arbeitsreiche Tage mit sich bringt. Geschickte Planung machte es aber möglich und gab Gelegenheit, mit ihrem ersten eigenen Podcastprojekt (“Hashtag Gastteenie”) auf die Bühne zu gehen. Kaum ist das “Gastteenie” nicht mehr da, startet sie nun mit dem “ÜberGewicht-Podcast” ein neues Projekt. Sie nimmt ihre Hörer’innen mit auf den Weg zum Wunschgewicht. Wo immer das auch liegen mag. Und mit dem “Deichpod”, einem Podstock-Ableger an der Nordsee, hat die “Casa Schaarsa” unserem Podcastland 2019 ein “chil(l)iges” Event geschenkt, das sich möglicherweise sogar ins Jahr 2020 weiter eskalieren wird.

Aufnahme vom 12.09.2019 – Dauer: 2:52:18

Durch die Sendung führten Lars Naber, Sebastian Reimers, Klaudia Zotzmann-Koch und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Zur Sendegarten-Erntemaschine (Telefon-Voicebox): 0049-2373-178-7132

Weiterlesen

SEG082 Einhorn Olga

Downloads: 1755

Sven (@evildanwallace) – Vor vier Jahren im Unwetter fast abgesoffen, war das CCCamp im Jahr 2019 wohl eher eine staubtrockene Angelegenheit. Aber das gilt natürlich nur bei meteorologischer Betrachtung. Der “Sommer-Congress” war auch in diesem Jahr ein Ort für kreative Ideen aller Art, egal, ob digital oder nicht. So haben sich auch wieder ein paar podcastende Menschen dort zusammengefunden und ein kleines aber feines “Village” aufgemacht. Die Planungen dazu fanden zwar erst in letzter Minute statt, aber dennoch berichten die Dabeigewesenen nur Positives. Sven, Gast der Sendung, hatte dabei mit seinem “Gemeinschaftszelt” einen wesentlichen Beitrag geliefert. Davon und von den sonstigen Eindrücken dieser “Sommerfreizeit mit kalten Nächten” erzählte er uns lebendig und humorvoll. Unter anderem mit Aussagen wie “Wir müssen in der Nische breiter sein.”

Aufnahme vom 29.08.2019 – Dauer: 3:20:59

Durch die Sendung führten Lars Naber, Sebastian Reimers und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Zur Sendegarten-Erntemaschine (Telefon-Voicebox): 0049-2373-178-7132

Weiterlesen

SEG078 Podstock 2019 – vor Ort

Downloads: 1393

Jule (@bioschokolade) – Das Jahr 2019 ist nicht nur das Jahr, in dem bereits zum 6. Mal das etwas andere Podcastfestival “Podstock” inszeniert wurde, sondern auch das Jahr der FIFA Frauenfußball-WM. Und das ist Jules Thema. Also genau genommen Frauenfußball überhaupt. Aber zur Weltmeisterschaft läuft Jule dazu podcasttechnisch gewissermaßen ein paar Extrarunden. Mit dem Angebot “Lottes Erbinnen”, das sie gemeinsam mit ihrm Mikrofonpartner Sven gestaltet, stellt sie alle teilnehmenden Mannschaften (oder Frauschaften) im Detail vor und begleitet auch alle Spiele mit und ohne deutscher Beteiligung. Eine gigantische Aufgabe. Und das alles als Hobbyprojekt, nur aus reiner Begeisterung für den Sport. Dazu braucht es eine ganz besondere Leidenschaft und innere Kraft, die Jule aber augenscheinlich hat. Deswegen haben wir ihr zu Beginn dieser Ausgabe erst einmal den Titel “Super-Jule” verpasst. Das hat sie mit dem ihr eigenen Humor locker genommen. Überhaupt hatten wir viel zu lachen, als sie mit uns am letzten Podstock-Tag auf die Außenbühne gegangen ist.

Aufnahme vom 10.06.2019 – Dauer: 0:56:49

Durch die Sendung führten Lars Naber, Sebastian Reimers, Klaudia Zotzmann-Koch und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Zur Sendegarten-Erntemaschine (Telefon-Voicebox): 0049-2373-178-7132

Episodentranskript (beta-experimentell mit auphonic und wit.ai)
http://sendegarten.de/podcasts/SEG078.html

Weiterlesen

SEG064 Zusammenharken

Downloads: 1955

Das Jahr 2018 auf der Gartenbank – Die Weihnachtszeit ist Jahresendzeit. Zeit für Rückblicke und Ausblicke. Zeit zum Innehalten und Nachdenken. Was war, was wird? Und so halten wir es auch in dieser 64. Ausgabe des Sendegartens. Diesmal “sitzt” das Jahr 2018 auf der Gartenbank. Was war los im Podcastland, was im Sendegarten? Es war eine Menge. Und in 2019 wird es wohl kaum weniger werden. Unser lieber Gärtnerkollege Jörg (@bobsonbob1970) war mal wieder mit dabei, als wir eine höchst subjektive und garantiert unvollständige Rückschau auf die Gartenabende und sonstige Podcast-Ereignisse der vergangenen 12 Monate machten. Nachdenkliches ist dabei gewesen. Aber vor allem Eines: viel Humor.

Aufnahme vom 06.06.2018 – Dauer:  3:36:08

Durch die Sendung führten Jörg Beckmann, Lars Naber, Sebastian Reimers und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Zur Sendegarten-Erntemaschine (Telefon-Voicebox): 0049-2373-178-7132

Episodentranskript (beta-experimentell mit auphonic und wit.ai)
http://sendegarten.de/podcasts/SEG064.html

Weiterlesen

SEG046 Bramburi

Downloads: 2039

Judith Strußenberg (@meet_judith) – “Ich hab mich wohl gefühlt, wie auf ‘ner Familienfeier mit dem Teil der Familie, den man gerne sieht.”, so fasste Judith, die diesmal auf unserer virtuellen Gartenbank Platz genommen hatte, ihre Eindrücke vom Podstock 2017 zusammen. Und weil das so war, will sie auch 2018 wieder dieses Sommerfestival besuchen und sogar Teil der Orga werden. Das ist der Grund, warum sie an einem kalten Februarwochenende eine Besichtigung der Kulturherberge gemacht hat. Ob sie da den selben Spirit gefunden hat, der sie seit der Teilnahme 2017 ans Mikrofon treibt? Wir ließen es uns erzählen. Genauso, wie von ihrem “Schnellstart” als Podcasterin, denn kaum von der schreibenden zur sprechenden Bloggerin geworden, ist sie gleich ein transatlantisches Bündnis eingegangen. Ihre Idee, einen Podcast über deutsche “Erbstücke” zu machen, hat im Podcast “Geschichte der Deutschen” von Travis Dow (@podcastnik) eine Heimat gefunden. Und so arbeiten die beiden nun gemeinsam in deutsch und englisch Höhepunkte der deutschen Historie auf. Aber das absolute Highlight ist die Übersetzung des Inhalts ins Syrische bzw. Arabische. Ein Hörer, der selber nach Kairo flüchten musste, hat die Idee geboren, die Übersetzung für seine Landsleute anzubieten. Ein schönes Stück Völkerverständigung durch Podcasting.

Aufnahme vom 01.03.2018 – Dauer: 3:05:40

Durch die Sendung führten Lars Naber, Sebastian Reimers und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Episodentranskript (beta-experimentell mit auphonic und wit.ai)
http://sendegarten.de/podcasts/SEG046.html

Weiterlesen

SEG031 Bodenständig

Downloads: 1506

“Es gibt keine Probleme, es gibt nur Lösungen!”, sagte unser Gast, Sebastian Reimers, in der ersten Sendegarten-Ausgabe nach dem Podstock-2017-Wochenende. Sebastian hatte für das “Podcast + Barcamp + Festival” erstmals die kaufmännische Gesamtverantwortung übernommen und der Podcastwelt damit diese zwanglose Form des Gedankenaustauschs erhalten, nachdem die Haupt-Orga nach der Durchführung im letzten Jahr diese Aufgabe leider abgegeben hatte. Schon bevor Sebastian sich dem Team des Sendegartens angeschlossen und sich dafür vor ein Mikrofon gesetzt hatte, war er im Podcastland wohlbekannt, da er das Werkzeug “Studio Link” entwickelt hat (und das immer noch tut), mit dem sich podcastende Menschen auch über große Entfernungen mit sehr guter Sprachqualität zusammenschalten können. Und das entweder als relativ preiswerte Softwarelösung oder mit dem charakteristischen orange rotem Minicomputer. Menschen zu verbinden scheint ihm, genauso wie eine gewisse westfälische Ruhe, im Blut zu liegen. Und so ist Podstock sozusagen die folgerichtige Offline-Ergänzung zu seinem bisherigen Angebot. Über Sebastian, seine berufliche Tätigkeit als Administrator und Entwickler sprachen wir bei unserem Gartenplausch ausführlich. Ein umfassender Rückblick auf die Podstock-Historie und das zurückliegende Wochenende, kam aber auch nicht zu kurz. Wie Sebastian auch dort seine beispielhafte Ruhe bewahren konnte, wird aber wohl sein Geheimnis bleiben. Wir konnten immerhin einen Kernsatz seines Tuns notieren: “Ich brauch’ ‘ne Lösung, keinen Anwalt!”

Aufnahme vom 17.08.2017 – Dauer: 3:16:24

Durch die Sendung führten Ulrike Kretzmer, Marc Litz, Lars Naber, Sebastian Reimers und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Weiterlesen