Schlagwort-Archive: Vorbilder

SEG062 Podpyrus

Downloads: 1711

Larissa Vassilian (@annikrubens) – “Ich bin die Podcast Oma!”, sagte Larissa, weil ihre Stimme bereits seit 2005 im Internet zu hören ist. Aber von “Oma” kann gar nicht die Rede sein, denn sonst hätte sie es wohl kaum geschafft, in nur 5 Monaten neben einer Vollzeitbeschäftigung und familiärer Verpflichtungen auch noch mehr als 400 Seiten über “Podcasting!” zu schreiben. Eine beeindruckende Leistung. Genauso wie der Inhalt. Larissa hat es fertig gebracht, einen nahezu vollständigen Überblick über Technik, Inhalt, Motivation und Recht von und für podcastende Menschen zu erschaffen. Und eigentlich sind es noch viele Aspekte mehr. Der besondere Witz: Die Idee zum Buch hat sich aus einem Podcastgespräch heraus entwickelt. Und so schließt sich der Kreis. Vielen wird Larissa möglicherweise eher unter ihrem Pseudonym “Annik Rubens” bekannt sein. Als Annik hatte sie in den frühen Jahren des deutschsprachigen Podcastings das Angebot “Schlaflos in München” begonnen. Den Podcast gibt es heute nicht mehr, aber das Thema Podcasting hat sie – wie man sieht – bisher nicht mehr losgelassen. Auch gegenwärtig bietet Larissa einen Podcast an. Mit “Slow German” möchte sie Menschen, die die deutsche Sprache lernen wollen, wirksam unterstützen. Wie das “slow” des Sprechens mit dem “fast” des Schreibens zusammenpasst hat sie uns in ihrer höchst sympathischen Art beim Besuch auf unserer Gartenbank erzählt.

Aufnahme vom 08.11.2018 – Dauer:  3:19:01

Durch die Sendung führten Lars Naber, Sebastian Reimers und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Zur Sendegarten-Erntemaschine (Telefon-Voicebox): 0049-2373-178-7132

Episodentranskript (beta-experimentell mit auphonic und wit.ai)
http://sendegarten.de/podcasts/SEG062.html

Weiterlesen

SEG035 Wasserstoffgras

Downloads: 2958

Seit 3 Jahren ist der Podcast “Methodisch Inkorrekt” auf Sendung. Inzwischen gibt es über 100 Episoden. Dreistellig zu werden, wurde von den beiden Machern Nicolas Wöhrl und Reinhard Remfort mit einer Bühnenshow gefeiert, die Ende September an zwei aufeinanderfolgenden Tagen auf der Zeche Schlägel und Eisen vor jeweils 300 ZuschauerInnen stattfand. Mit einem kleinen Rückblick darauf begannen wir den 35. Sendegarten mit Nicolas Wöhrl auf unserer Gartenbank. Auch wenn die Live-Experimente vor Publikum vor allem Showcharakter haben, geht es dabei im Kern doch um viel mehr. Es geht um Wissenschaftskommunikation. Nicolas, der promovierte Physiker, möchte die Begeisterung, mit der er sich selbst in den Naturwissenschaften bewegt, mit möglichst vielen Menschen teilen. Wie er uns erzählte, wurde sein Lebensweg wesentlich durch Mentoren bestimmt, die ihm im richtigen Moment die richtigen Impulse gegeben hatten. In diesem Sinne möchte er durch sein mediales Wirken auch so ein Impulsgeber sein. Also Grund genug, mal einen vertiefenden Blick auf die Biografie dieses “Rockstars” der Podcastszene zu werfen, auch wenn ihm jeder Kult um seine Person unangenehm ist.

Aufnahme vom 12.10.2017 – Dauer: 3:58:33

Durch die Sendung führten Ulrike Kretzmer, Sebastian Reimers und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Weiterlesen