Schlagwort-Archive: CCC

SEG058 Sinnesgarten

Downloads: 1127

Jan Schümann (@fair_sein) – Ein schöner Untertitel für diese Ausgabe könnte auch “Als der Chat noch K-Leitung hieß” sein. Daran jedenfalls hat uns Jan bei seinem Besuch auf der Gartenbank erinnert. Denn als er zum Podcasthörer wurde, war Holger Klein gerade mit dieser Idee an seine Hörerschaft herangetreten. Das muss so 2011 gewesen sein. 7 Jahre klingen gar nicht so viel, aber im Podcastland hat sich doch seither ziemlich viel verändert. Technisch sowieso. Aber auch inhaltlich. Sind Podcasts jetzt im Mainstream angekommen? Keine Angst, diese Frage haben wir uns erspart. Stattdessen hat Jan aus seiner persönlichen Podcaster-Perspektive erzählt. Wie er erst vom Radio- zum Podcasthörer wurde und dann schließlich auch selbst zum Podcast-Produzent. Erst als Solo-Podcaster, dann auch im Gesprächspodcast. Jan ist Autist und er erzählt gern darüber, was das für sein Leben bedeutet. Das eigene Mikrofon gibt ihm eine gute Gelegenheit dazu. Seine zweite große Leidenschaft gehört der Politik. Er verfolgt die aktuellen Geschehnisse sehr aufmerksam und diskutiert diese unter anderem mit Frank (@mailonator) im “Hör doch mal zu”-Podcast. Besonders interessant werden diese Gespräch nicht zuletzt durch den deutlichen Altersunterschied der beiden Berliner. Jan sagt – halb im Spass – Frank könnte auch sein Großvater sein.

Aufnahme vom 13.09.2018 – Dauer:  2:55:08

Durch die Sendung führten Lars Naber, Sebastian Reimers und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Zur Sendegarten-Erntemaschine (Telefon-Voicebox): 004923731787132

Episodentranskript (beta-experimentell mit auphonic und wit.ai)
http://sendegarten.de/podcasts/SEG058.html

 

Weiterlesen

SEG052 Schutzkraut

Downloads: 1509

Klaudia Zotzmann-Koch (@KZotzmann) – Kaum ein anderes Thema, den Millennium Bug vielleicht einmal ausgenommen, hat in vergangener Zeit mehr Aufregung in der digitalen Welt verursacht, als die Gültigwerdung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung. Obwohl bereits vor 2 Jahren in Kraft getreten, wurde sie von vielen zunächst nicht beachtet, doch dann, kurz vor dem 25. Mai 2018, DEM Stichtag, brachen dann alle Dämme. Es wurde immer schwieriger zwischen Panikmache und sachlicher Information, echten Ratschlägen und “Fakenews” zu unterscheiden. Das Thema ist zugegebenermaßen komplex, aber nicht unüberschaubar. Wir hatten uns deshalb eine zertifizierte Datenschutzexpertin, Klaudia Zotzmann-Koch, auf die Gartenbank eingeladen, um unsererseits noch einmal etwas Unkraut im Dschungel des Info-Wildwuchses zu jäten. Und das gelang. Aber Klaudia ist nicht nur Datenschutzexpertin, sondern auch Krimiautorin und CCC-Aktivistin. Sie hat maßgeblichen Anteil an der Wiedererweckung des C3W, wie der CCC Standort in Wien genannt wird und besonders an der Planung und Durchführung der “Privacy Week”, ein Thema, das der Datenschutzexpertin natürlich nahe liegt. Oder ist es andersherum? Das haben wir versucht zu klären. Es scheint aber, jede Antwort habe gleich zwei neue Fragen erzeugt und so ist die Aufnahme selbst für unsere Verhältnisse länglich geworden. Aber nie lang. Denn Klaudia besitzt etwas, das selbst die trockenste Materie verträglich werden läßt: Großartigen Humor.

Aufnahme vom 24.05.2018 – Dauer: 4:24:54

Durch die Sendung führten Lars Naber, Sebastian Reimers und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Zur Sendegarten-Erntemaschine (Telefon-Voicebox): 004923731787132

Episodentranskript (beta-experimentell mit auphonic und wit.ai)
http://sendegarten.de/podcasts/SEG052.html

Weiterlesen

SEG049 Sempervivum

Downloads: 2015

Mirco Blitz (@lindworm) – Es war eine ganz besonders weite Themenreise, die unser Gast in der 49. Ausgabe des Sendegartens mit uns unternommen hat. Mirco ist vielleicht bekannt als “Herald” von den Jahreskongressen des Chaos-Communication-Club oder aus seinem aktuellen Podcast-Angebot “Sendungsbewusstsein”. Dazu hätte es bereits mehr als ausreichend Gesprächsstoff gegeben, um den Abend zu füllen. Doch irgendwann im Redefluss sind wir in einen eher philosophischen Gedankenaustausch über den Einsatz, die Möglichkeiten und vor allem die (moralischen) Grenzen von Computertechnologien hineingeraten. Die Gartenbank des Sendegartens ist aber genau deshalb eine themenoffene Redewelt, um solche überraschenden Gedankenausflüge zu unterstützen. Und so sprachen wir über den Einfluss von Datenesoterikern und unserem Verhalten dazu auf den digitalen Marktplätzen der sozialen Medien. Wir spielten den Gedanken durch, inwieweit Twitter-Tweets vielleicht nichts anderes als Klowandsprüche einer sehr öffentlichen Toilette sein könnten und ob Machine Learning vielleicht viel weniger mit “künstlicher Intelligenz” zu tun haben könnte, als das häufig behauptet wird. Wie gesagt, eine weite gedankliche Reise, die jedoch nie ohne festen Heimathafen blieb. Dieser heisst: “Be excellent to each other!”

Aufnahme vom 12.04.2018 – Dauer: 3:39:39

Durch die Sendung führten Lars Naber, Sebastian Reimers und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de
Zur Sendegarten-Erntemaschine (Telefon-Voicebox): 004923731787132

Episodentranskript (beta-experimentell mit auphonic und wit.ai)
http://sendegarten.de/podcasts/SEG049.html

Weiterlesen