Schlagwort-Archive: Autismus

SEG058 Sinnesgarten

Downloads: 1453

Jan Schümann (@fair_sein) – Ein schöner Untertitel für diese Ausgabe könnte auch “Als der Chat noch K-Leitung hieß” sein. Daran jedenfalls hat uns Jan bei seinem Besuch auf der Gartenbank erinnert. Denn als er zum Podcasthörer wurde, war Holger Klein gerade mit dieser Idee an seine Hörerschaft herangetreten. Das muss so 2011 gewesen sein. 7 Jahre klingen gar nicht so viel, aber im Podcastland hat sich doch seither ziemlich viel verändert. Technisch sowieso. Aber auch inhaltlich. Sind Podcasts jetzt im Mainstream angekommen? Keine Angst, diese Frage haben wir uns erspart. Stattdessen hat Jan aus seiner persönlichen Podcaster-Perspektive erzählt. Wie er erst vom Radio- zum Podcasthörer wurde und dann schließlich auch selbst zum Podcast-Produzent. Erst als Solo-Podcaster, dann auch im Gesprächspodcast. Jan ist Autist und er erzählt gern darüber, was das für sein Leben bedeutet. Das eigene Mikrofon gibt ihm eine gute Gelegenheit dazu. Seine zweite große Leidenschaft gehört der Politik. Er verfolgt die aktuellen Geschehnisse sehr aufmerksam und diskutiert diese unter anderem mit Frank (@mailonator) im “Hör doch mal zu”-Podcast. Besonders interessant werden diese Gespräch nicht zuletzt durch den deutlichen Altersunterschied der beiden Berliner. Jan sagt – halb im Spass – Frank könnte auch sein Großvater sein.

Aufnahme vom 13.09.2018 – Dauer:  2:55:08

Durch die Sendung führten Lars Naber, Sebastian Reimers und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Zur Sendegarten-Erntemaschine (Telefon-Voicebox): 004923731787132

Episodentranskript (beta-experimentell mit auphonic und wit.ai)
http://sendegarten.de/podcasts/SEG058.html

 

Weiterlesen

SEG047 Waldläufer

Downloads: 2176

Sven Gaedtke (@jelanimorivagus) – Symbiotisches Zusammenleben ist im Pflanzen- und Tierreich bekannt und an nicht wenigen Stellen anzutreffen. Bei Menschen spricht man davon allerdings eher selten bis gar nicht. Sven Gaedtke (@jelanimorivagus), der Gast in unserer 47. Ausgabe hat, nach eigener Aussage, aber in einer solchen gelebt. Und zwar mit dem im letzten Jahr leider viel zu früh verstorbenen Detlef Breitenbach (@blackmac42). Mit Fortschreiten dessen Krankheit und dem zunehmenden Verlust seiner Sehkraft, wurde Sven Detlefs „Blindenhund“ und führte ihn sicher durch unbekanntes Terrain. Im Gegenzug war Detlef Svens „Außenminister“ und sorgte sich um die zwischenmenschlichen Dinge. Sven ist diagnostizierter Asperger-Autist, ihm fällt es oft schwer, Kontakt zu Menschen in ihm unbekannten Situationen auszuhalten. Das fiel Detlef wiederum leicht. Und so ergänzten sich beide für viele Jahre zu gegenseitigem Nutzen. Der Tod hat dieser Gemeinschaft nun ein jähes Ende bereitet. Doch Sven hat sich vorgenommen, die Sozialkontakte im Sinne Detlefs selbstständig weiterzuführen. Das gilt zum Glück auch für den Wissenschaftspodcast „Proton“, der ursprünglich von Detlef ins Leben gerufen wurde. Sven und Uli, die beiden bisherigen Co-Moderatoren, haben sich vorgenommen, die Reihe fortzuführen.

Aufnahme vom 15.03.2018 – Dauer: 2:58:12

Durch die Sendung führten Lars Naber, Sebastian Reimers und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de
Zur Sendegarten-Erntemaschine (Telefon-Voicebox): 004923731787132

Episodentranskript (beta-experimentell mit auphonic und wit.ai)
http://sendegarten.de/podcasts/SEG047.html

Weiterlesen