Schlagwort-Archive: Sendezentrum

SEG042 34C3 – Tag 3

Downloads: 2295

Der Sendegarten ist “vor Ort” beim Chaos Communication Congress 2017 in Leipzig. Am Tag 3 ist erfahrungsgemäß die Kondition schon etwas angegriffen. Nicht so im Sendegarten. Fast ganz frisch und munter hatten wir wieder eine Gesprächsrunde in unser mobiles “Gartenstudio” eingeladen und diesmal sollte das Thema eine Analyse des Wortes “Verheddert Euch nicht im Bewährten” sein, das Tim Pritlove in seinem Begrüßungsvortrag ausgerufen hatte. Leider geriet diese konkrete Formulierung im Laufe der (wegen der vielfältigen angenehmen Ablenkungen kaum leistbaren) Sendungsvorbereitung fast in Vergessen. Aber das darin liegende “Querdenken” lieferte uns dann doch eine gute Basis für eine blumige Gesprächsrunde mit Rebecca “Becci” Görmann (@genderbeitrag), Ruotger Deeke (@roddi), Nicolas Wöhrl (@icewalker1974), Björn Schulz (@hobbyquerschnitt) und Stefan Haslinger (@informatom).

Technischer Hinweis: Das Rohmaterial wurde versuchsweise mit unterschiedlichen auphonic-Varianten nachbearbeitet. Letztlich ist aber auch dieser “Soundveredler” an seine Grenzen gekommen, da die Area einfach sehr, sehr voll mit sehr, sehr lebendigen UND LAUTEN Menschen war 🙂

Aufnahme vom 29.12.2017 – Dauer: 1:03:08

Durch die Sendung führten Lars Naber, Sebastian Reimers und Martin Rützler.

Für das wunderbare 34C3-Sendegarten-Logo danken wir Teubi (@DasTeutelbier) vom Nussschale-Podcast sehr herzlich!

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Weiterlesen

SEG041 34C3 – Tag 2

Downloads: 1911

Der Sendegarten ist “vor Ort” beim Chaos Communication Congress 2017 in Leipzig. Auch an Tag 2 der offiziellen Zählung hatten wir unseren Recorder angeworfen und Gäste in den mobilen Sendegarten eingeladen. Wir nahmen uns die Frage vor, was das 2017er Motto “tuwat” eigentlich bedeutet. Kann man, soll man das als Aufforderung empfinden? Und falls man das tut, wie kann das gelingen? In unsere Mikrofone sprachen Judith Strußenberg  (@meet_judith), Stefan Schulz (@friiyo), Moritz Klenk (@moritzklenk), Adrian Binninger (@StillesOe) und Jörn Schaar (@schaarsen).

Aufnahme vom 28.12.2017 – Dauer: 1:05:25

Durch die Sendung führten Lars Naber, Sebastian Reimers und Martin Rützler.

Für das wunderbare 34C3-Sendegarten-Logo danken wir Teubi (@DasTeutelbier) vom Nussschale-Podcast sehr herzlich!

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Weiterlesen

SEG040 34C3 – Tag 1

Downloads: 1924

Der Sendegarten ist “vor Ort” beim Chaos Communication Congress 2017 in Leipzig. Eine neue Location. Nachdem in den letzten 5 Jahren das Congress Centrum Hamburg durchgängig Austragungsort für das Jahrestreffen der Computermenschen war, steht dies wegen umfangreicher Sanierungsarbeiten vorläufig nicht mehr zur Verfügung. Nach längerer Sondierung hatte sich der Chaos Computer Club dazu entschieden, das Congress Center und die angeschlossenen Hallen der Messe Leipzig als neuen Standort auszuwählen. Im Gespräch mit Daniela Horst (@die_horst), Ralf Stockmann (@rstockm) und Eric Schmieder (@Mr_Eric_S)  tauschten wir unserer ersten Eindrücke zum neuen Congress-“Zuhause” aus.

Aufnahme vom 27.12.2017 – Dauer: 1:06:59

Durch die Sendung führten Lars Naber, Sebastian Reimers und Martin Rützler.

Für das wunderbare 34C3-Sendegarten-Logo danken wir Teubi (@DasTeutelbier) vom Nussschale-Podcast sehr herzlich!

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Weiterlesen

SEG039 Pionierpflanze

Downloads: 4321

Tim Pritlove (@timpritlove) – Tim ist vielleicht nicht wirklich der Erste, aber doch einer der Ersten, die in Deutschland das Potential, welches im Podcasting steckt, erkannt haben. Er hat sich bei uns auf die Gartenbank gesetzt und aus seiner “Metaebene” über die Besonderheiten dieses Mediums erzählt. Sein Weg ins Podcastland führte über die “Villa”, das war ein von Beate-Uhse finanziertes “Telefon-Erlebnisprojekt”, und die Mitgestaltung im “Chaos-Radio” des Berliner Senders “Fritz”. Dort konnte er seine Freude am Erklären voll ausleben und kam sehr rasch zu der Überzeugung, mit dem gesprochenen Wort einen besonders direkten Zugang zu anderen Menschen zu bekommen. Aber er lernte dort auch die Grenzen des Formatradios kennen. Als ihn der Blitz der Podcast-Erkenntnis traf, entschloss er sich, eigene Formate anzubieten und seine “eigene ARD werden” zu wollen. Also gründete er die Metaebene und wurde zu “dem, mit den vielen Podcasts”. Aber nicht nur am Mikrofon fühlt Tim sich wohl. Getrieben von seiner Unzufriedenheit mit dem Existierenden, hat er zahlreiche Projekte im Podcastland initiiert, oder doch zumindest indirekt den Startimpuls dafür gegeben. Nicht zuletzt ist Tim auch Teil des Organisationsteams der “subscribe”-Podcastkonferenz und des “Sendezentrums”.

Aufnahme vom 07.12.2017 – Dauer: 4:05:31

Durch die Sendung führten Marc Litz, Lars Naber, Sebastian Reimers und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Episodentranskript (beta-experimentell mit auphonic und wit.ai)
http://sendegarten.de/podcasts/SEG039.html

Weiterlesen