Schlagwort-Archive: Freude

SEG132 Energieillusion

Downloads: 1208

Susanne (@SusannePrimbs) und Dirk (@dirkprimbs) – Bei den Stichworten “Beißen und Saugen” könnte einem sofort der Gedanke an Moskitos oder Mücken in den Sinn kommen. Aber es gibt noch mindestens ein weiteres Themenfeld, bei dem diese Begriffe zutreffen können: Vampire. Kaum ist der Anerzähler auserzählt, hat sich Dirk in Form eines neuen Podcast Projektes nun dieses Themas angenommen. Er springt damit gewissermaßen von Graf Zahl zu Graf Dracula. Partnerin am Mikrofon ist dabei seine Ehefrau Susanne. Vampire haben zwar kein Spiegelbild, lassen sich erstaunlicherweise dennoch recht gut auf Film bannen. Das nutzen Susanne und Dirk aus, sehen sich gemeinsam Vampirfilme an und zeichnen auf, was ihnen dabei spontan in den Sinn kommt. Im Anschluss fassen sie ihre Eindrücke in einer Nachbesprechung für die Zuhörer:innen mit ohrgerechten Häppchen des Live-Kommentars zusammen. Eines wurde uns im Gespräch schnell klar: das Vampir-Genre besitzt viele, sehr viele faszinierende Eigenschaften, die von Film zu Film auch mutieren können. Und so gibt es eine bemerkenswerte Parallelen zwischen Hai- und Vampirfilmen, wie wir lernen konnten. Susanne und Dirk haben uns alles andere als eine blutleere Gartenbank bereitet.

Aufnahme vom 21.10.2021 – Dauer: 2:02:37

Durch die Sendung führten Lars Naber, Sebastian Reimers, Klaudia Zotzmann-Koch und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Weiterlesen

SEG071 Stresstrieb

Downloads: 1996

Der Sendegarten (@Sendegarten_de) – Manchmal sind die Dinge einfach so, wie sie sind. Und es ist gut. Manchmal sind die Dinge einfach so, wie sie sind. Und es nicht gut. Oder nicht mehr gut. Irgendwie hat sich in jüngerer Vergangenheit etwas Frust in den Sendegarten eingeschlichen. Ist es Zeit, etwas zu ändern? Sollten wir den Garten umgraben? Wo kommt der Frust eigentlich her? Und wie verträgt sich das mit dem Wunsch, ein harmloses Hobby-Projekt zu sein, das nach Feierabend einfach nur ein wenig Freude bereiten soll? Überfordern wir uns selbst? Oder sind wir von einer äußeren Erwartungshaltung getrieben? Wenn ja, wieso setzen wir uns dem aus? Ist es Schwäche, Altersmüdigkeit? Eigene Ziellosigkeit? Oder kapitulieren wir einfach vor dem enormen Wachstum der Zahl wahrnehmbarer Podcast-Angebote? Was ist eigentlich gemeint, wenn bei uns der Begriff “Podcast” fällt? Hängen wir da mehr dran, als nur die technische Definition “abonnierbares Audioangebot”? – 1001 Fragen, über die es sich einmal zu reden lohnt. Und deshalb nutzen wir diese 71. Ausgabe zu einer Art Redaktionskonferenz.

Aufnahme vom 28.02.2019 – Dauer:  2:37:19

Durch die Sendung führten Jörg Beckmann, Lars Naber, Sebastian Reimers und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Zur Sendegarten-Erntemaschine (Telefon-Voicebox): 0049-2373-178-7132

Episodentranskript (beta-experimentell mit auphonic und wit.ai)
http://sendegarten.de/podcasts/SEG071.html

Weiterlesen