Schlagwort-Archive: Podcasting

SEG067 35C3 – Tag 3

Downloads: 1656

Congress bedeutet, alte Bekanntschaften zu pflegen, aber auch neue zu gewinnen. So halten wir es auch im Sendegarten. Am dritten Tag des 35C3 hatten wir uns daher mit zwei Podcasterinnen verabredet, die bisher noch nicht bei uns zu Gast waren und für die der 35C3 überhaupt auch der erste Congress dieser Art gewesen ist. Da Jenny und Christiane einen politikwissenschaftlichen bzw. psychologischen Hintergrund haben, wurden wir bei aller Congressheiterkeit zwischendurch überraschend ernst. Und aus Sendegartensicht gesagt: soviel Politik war selten.

Aufnahme vom 29.12.2018 – Dauer:  1:02:35

Durch die Sendung führten Lars Naber, Sebastian Reimers und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Zur Sendegarten-Erntemaschine (Telefon-Voicebox): 0049-2373-178-7132

Episodentranskript (beta-experimentell mit auphonic und wit.ai)
http://sendegarten.de/podcasts/SEG066.html

Weiterlesen

SEG066 35C3 – Tag 2

Downloads: 1496

Zeitreisen sind ein beliebtes Motiv in vielen Science Fiction Abenteuern. Kein Wunder, dass dies auch auf dem 35C3 thematisiert wird. Und so hatten wir am Abend von Tag 2 mit Björn einen echten (?) Zeitreisenden aus der Zukunft zu Gast im Sendegarten. Um nicht zu spekulativ zu werden, hatten wir uns dazu noch eine echte Zeitgenossin, Daniela, eingeladen. Sie kam direkt von der kleinen Startfeier der neuen Plattform podcasterinnen.org zu uns herüber.

Aufnahme vom 28.12.2018 – Dauer:  1:12:57

Durch die Sendung führten Lars Naber, Sebastian Reimers und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Zur Sendegarten-Erntemaschine (Telefon-Voicebox): 0049-2373-178-7132

Episodentranskript (beta-experimentell mit auphonic und wit.ai)
http://sendegarten.de/podcasts/SEG066.html

Weiterlesen

SEG065 35C3 – Tag 1

Downloads: 1670

Der Jahreskongress des CCC zum zweiten Mal in Leipzig. Noch größer, noch bunter? Über den ersten Eindruck am ersten offiziellen Veranstaltungstag und über die möglichen Interpretationen des Mottos “Refreshing Memories” plauderten wir mit Nicolas Wöhrl und Tim Pritlove unter dem Sonnenschirm im Sendezentrum.

Aufnahme vom 27.12.2018 – Dauer:  0:57:45

Durch die Sendung führten Lars Naber, Sebastian Reimers und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Zur Sendegarten-Erntemaschine (Telefon-Voicebox): 0049-2373-178-7132

Episodentranskript (beta-experimentell mit auphonic und wit.ai)
http://sendegarten.de/podcasts/SEG065.html

Weiterlesen

SEG064 Zusammenharken

Downloads: 1761

Das Jahr 2018 auf der Gartenbank – Die Weihnachtszeit ist Jahresendzeit. Zeit für Rückblicke und Ausblicke. Zeit zum Innehalten und Nachdenken. Was war, was wird? Und so halten wir es auch in dieser 64. Ausgabe des Sendegartens. Diesmal “sitzt” das Jahr 2018 auf der Gartenbank. Was war los im Podcastland, was im Sendegarten? Es war eine Menge. Und in 2019 wird es wohl kaum weniger werden. Unser lieber Gärtnerkollege Jörg (@bobsonbob1970) war mal wieder mit dabei, als wir eine höchst subjektive und garantiert unvollständige Rückschau auf die Gartenabende und sonstige Podcast-Ereignisse der vergangenen 12 Monate machten. Nachdenkliches ist dabei gewesen. Aber vor allem Eines: viel Humor.

Aufnahme vom 06.06.2018 – Dauer:  3:36:08

Durch die Sendung führten Jörg Beckmann, Lars Naber, Sebastian Reimers und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Zur Sendegarten-Erntemaschine (Telefon-Voicebox): 0049-2373-178-7132

Episodentranskript (beta-experimentell mit auphonic und wit.ai)
http://sendegarten.de/podcasts/SEG064.html

Weiterlesen

SEG063 Sinnblume

Downloads: 1619

Leonid Lezner (@LeonidLezner) – Im “Internet of Things” Dinge zu vernetzen, ist das Eine. Im echten Leben Menschen zu vernetzen, ist das Andere. Leonid, der Gast unserer 63. Ausgabe, hat für sich entschieden, dass Letzteres für ihn der interessantere Weg ist. Deshalb hat er seinen “Allesnetz IoT”-Podcast zugunsten des “Firmenfunk”-Podcasts in den letzten Monaten etwas zurückgestellt. Ursprünglich als “Flurfunk (FF)”-Podcast gestartet, war die Umbenennung zu “Firmenfunk (FF)”-Podcast aus rechtlichen Gründen nötig geworden. Es gab Menschen, die mit einer Abmahnung drohten. Das hat Leonid aber nicht seine Freude an dem Projekt nehmen können. In bereits fast 50 Ausgaben beschäftigt er sich darin mit der Frage, wie Erwerbsarbeit sinnvoll gestaltet werden kann. Und zwar sinnvoll für die Organisation und den in ihr beschäftigten Menschen gleichermaßen. Fast jeder Mensch, so sagt Leonid, beginnt eine neue Beschäftigung mit hoher Motivation. Leider wird diese oft durch die Umstände am Arbeitsplatz zerstört. Eine innere Kündigung kann die Folge sein. Ein Zustand, der schlecht für das Unternehmen, aber auch für die beschäftigte Person ist. Was sind die Ursachen dafür? Wie können Konzepte aussehen, Motivation zu erhalten, oder sogar zu fördern? Leonid macht sich in seinem Angebot auf, diese Fragen mit unterschiedlichen Menschen und aus unterschiedlichen Perspektiven zu beantworten. So verschieden die Antworten aber auch sind, eines haben sie gemeinsam: oberflächliche Änderungen allein bringen nichts.

Aufnahme vom 22.11.2018 – Dauer:  2:33:53

Durch die Sendung führten Lars Naber, Sebastian Reimers und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Zur Sendegarten-Erntemaschine (Telefon-Voicebox): 0049-2373-178-7132

Episodentranskript (beta-experimentell mit auphonic und wit.ai)
http://sendegarten.de/podcasts/SEG063.html

Weiterlesen

SEG062 Podpyrus

Downloads: 2188

Larissa Vassilian (@annikrubens) – “Ich bin die Podcast Oma!”, sagte Larissa, weil ihre Stimme bereits seit 2005 im Internet zu hören ist. Aber von “Oma” kann gar nicht die Rede sein, denn sonst hätte sie es wohl kaum geschafft, in nur 5 Monaten neben einer Vollzeitbeschäftigung und familiärer Verpflichtungen auch noch mehr als 400 Seiten über “Podcasting!” zu schreiben. Eine beeindruckende Leistung. Genauso wie der Inhalt. Larissa hat es fertig gebracht, einen nahezu vollständigen Überblick über Technik, Inhalt, Motivation und Recht von und für podcastende Menschen zu erschaffen. Und eigentlich sind es noch viele Aspekte mehr. Der besondere Witz: Die Idee zum Buch hat sich aus einem Podcastgespräch heraus entwickelt. Und so schließt sich der Kreis. Vielen wird Larissa möglicherweise eher unter ihrem Pseudonym “Annik Rubens” bekannt sein. Als Annik hatte sie in den frühen Jahren des deutschsprachigen Podcastings das Angebot “Schlaflos in München” begonnen. Den Podcast gibt es heute nicht mehr, aber das Thema Podcasting hat sie – wie man sieht – bisher nicht mehr losgelassen. Auch gegenwärtig bietet Larissa einen Podcast an. Mit “Slow German” möchte sie Menschen, die die deutsche Sprache lernen wollen, wirksam unterstützen. Wie das “slow” des Sprechens mit dem “fast” des Schreibens zusammenpasst hat sie uns in ihrer höchst sympathischen Art beim Besuch auf unserer Gartenbank erzählt.

Aufnahme vom 08.11.2018 – Dauer:  3:19:01

Durch die Sendung führten Lars Naber, Sebastian Reimers und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Zur Sendegarten-Erntemaschine (Telefon-Voicebox): 0049-2373-178-7132

Episodentranskript (beta-experimentell mit auphonic und wit.ai)
http://sendegarten.de/podcasts/SEG062.html

Weiterlesen

SEG061 Laufkraut

Downloads: 1602

Stefan Dillinger (@johndillinger15) – Zwei Wochen pipettieren und dann doch kein Ergebnis. So kann es einem Biochemiker immer mal wieder gehen, wenn er Forschungsreihen für seine Dissertation bearbeitet. So auch Stefan, unserem Gast im 61. Sendegarten. Doch am Ende wurde sein mühsamer Weg aus Frustrationen und Mühen aus 4 Laborjahren belohnt: der Titel ist da. Auf seine Person angesprochen bezeichnet er sich als Wissenschaftler, Läufer und Podcaster. Vielleicht auch in anderer Reihenfolge, das sei hier nicht festgelegt. Neben dem schönen Einblick in die Arbeitswelt eines Biochemikers, sowohl akademisch als auch gewerblich, hat uns Stefan auch erzählt, warum es ein Lebensziel sein kann, 42 km am Stück zu laufen, obwohl man solche Strecken auch gut mit Auto, Bus oder Bahn zurücklegen könnte. Daraus ist sogar eine Podcastidee entstanden. Aber das ist nicht die einzige. Stefan macht zur Zeit 4 Podcastangebote. 3 davon als Host und eines in der Rolle als ständiger Gast oder “Coach”. Genug Stoff also für ein ausführliches Gespräch auf der Gartenbank. Da er auch an der ganzohr2018 vor einigen Wochen teilgenommen hatte, haben wir die Gelegenheit außerdem für einen kurzen Rückblick zu dieser Veranstaltung genutzt. – Etwas ungewöhnlich schließt diese Episode mit einer Lesung. Es ist die Folge eines Buchgewinns.

Aufnahme vom 25.10.2018 – Dauer:  4:12:53

Durch die Sendung führten Lars Naber, Sebastian Reimers und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Zur Sendegarten-Erntemaschine (Telefon-Voicebox): 0049-2373-178-7132

Episodentranskript (beta-experimentell mit auphonic und wit.ai)
http://sendegarten.de/podcasts/SEG061.html

Weiterlesen

SEG060 Cookiegarden

Downloads: 1552

Jana Wiese (@jasowies_o) – Ist es möglich, mit rein pflanzlichen Zutaten, wohlschmeckende, vegane Plätzchen zu backen? Die einfache Antwort ist “Ja”. Aber es ist nicht so ganz einfach. Denn selbst eine erfahrene Hobby-Bäckerin, wie Jana, die in dieser 60. Ausgabe zu Gast auf unserer Gartenbank saß, kann schon mal drei Versuche brauchen, bis die richtige Kombination der Inhaltsstoffe und eine geeignete Prozedur gefunden ist. Seit etwa 9 Jahren schreibt Jana Rezepte ins Internet und auch das der veganen Plätzchen hat dort seinen Platz gefunden. Doch schon viel länger, seit ihrem 10. Geburtstag, der ihr ein erstes eigenes Laptop bescherte, schaut sie sich auf den Webseiten der “Foodblogger*innen” um. Und ehe sich sich versah, ist sie bald selbst eine solche geworden. Es wird ihr wohl nicht leicht fallen, aus der großen Zahl ihrer Rezepte das eine oder andere Lieblingsstück herauszusuchen. Deshalb fragt sie das lieber andere Menschen. Und das tut sie in ihrem Podcast “Lieblingsplätzchen”. Dabei ist die Zweideutigkeit Programm. Ein “Plätzchen” kann ja auch eine Ortsangabe sein. Und so kombiniert Jana die Frage nach dem bevorzugten Ort mit der Frage nach dem bevorzugten Gebäckstück. Jedoch steht diese Frage meist erst  am Ende ihrer Episoden. Bis dahin haben die Gesprächspartner*innen Zeit viel von sich und ihren Projekten zu erzählen.

Aufnahme vom 11.10.2018 – Dauer:  2:28:09

Durch die Sendung führten Lars Naber, Sebastian Reimers und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Zur Sendegarten-Erntemaschine (Telefon-Voicebox): 0049-2373-178-7132

Episodentranskript (beta-experimentell mit auphonic und wit.ai)
http://sendegarten.de/podcasts/SEG060.html

Weiterlesen

SEG059 Schnürlbonsai

Downloads: 1559

Lothar Bodingbauer (@LoBodingbauer) – “Im Prater blüh’n wieder die Bäume …” Es war nicht dieser Evergreen, der uns in Österreichs Hauptstadt gelockt hat. Denn im beginnenden Herbst blühen auch dort im Prater eher “Wiesn”-Zelte (inklusive Lederhosen und Dirndl), als Bäume. Aber von kleinen Bäumen, den Bonsai, erzählte uns Lothar Bodingbauer, unser Gast der Sendung, dann dennoch. Lothar ist Lehrer, Radiomacher, Podcaster, Imker, Flötenspieler, Hundefreund und noch vieles mehr. Für uns war er in diesem Jahr der Ausrichter des Jahrestreffens der wissensvermittelnden Podcaster*innen, #ganzohr2018. Eigentlich stimmt das gar nicht, denn die wesentliche Planungsarbeit dafür lag in den Händen von Maren Beaufort (@BMbeaufort). Mit ihr hatte Lothar eine Mitstreiterin gefunden, die uns Räume und Mitwirkende der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) und des Österreichischen Rundfunks (ÖR) für ein prallvolles Wochenende herbeigezaubert hatte. Wir sprachen mit Lothar über seine Erwartungen bezüglich der #ganzohr2018, zu der Wissenschaftler*innen, freie und öffentlich-rechtliche Radiomacher*innen und Podcaster*innen zum Meinungsaustausch eingeladen waren.

Aufnahme vom 27.09.2018 – Dauer:  2:01:57

Durch die Sendung führten Lars Naber, Sebastian Reimers und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Zur Sendegarten-Erntemaschine (Telefon-Voicebox): 0049-2373-178-7132

Episodentranskript (beta-experimentell mit auphonic und wit.ai)
http://sendegarten.de/podcasts/SEG059.html

Weiterlesen

SEG058 Sinnesgarten

Downloads: 1734

Jan Schümann (@fair_sein) – Ein schöner Untertitel für diese Ausgabe könnte auch “Als der Chat noch K-Leitung hieß” sein. Daran jedenfalls hat uns Jan bei seinem Besuch auf der Gartenbank erinnert. Denn als er zum Podcasthörer wurde, war Holger Klein gerade mit dieser Idee an seine Hörerschaft herangetreten. Das muss so 2011 gewesen sein. 7 Jahre klingen gar nicht so viel, aber im Podcastland hat sich doch seither ziemlich viel verändert. Technisch sowieso. Aber auch inhaltlich. Sind Podcasts jetzt im Mainstream angekommen? Keine Angst, diese Frage haben wir uns erspart. Stattdessen hat Jan aus seiner persönlichen Podcaster-Perspektive erzählt. Wie er erst vom Radio- zum Podcasthörer wurde und dann schließlich auch selbst zum Podcast-Produzent. Erst als Solo-Podcaster, dann auch im Gesprächspodcast. Jan ist Autist und er erzählt gern darüber, was das für sein Leben bedeutet. Das eigene Mikrofon gibt ihm eine gute Gelegenheit dazu. Seine zweite große Leidenschaft gehört der Politik. Er verfolgt die aktuellen Geschehnisse sehr aufmerksam und diskutiert diese unter anderem mit Frank (@mailonator) im “Hör doch mal zu”-Podcast. Besonders interessant werden diese Gespräch nicht zuletzt durch den deutlichen Altersunterschied der beiden Berliner. Jan sagt – halb im Spass – Frank könnte auch sein Großvater sein.

Aufnahme vom 13.09.2018 – Dauer:  2:55:08

Durch die Sendung führten Lars Naber, Sebastian Reimers und Martin Rützler.

https://sendegarten.de
Twitter: @sendegarten_de

Zur Sendegarten-Erntemaschine (Telefon-Voicebox): 004923731787132

Episodentranskript (beta-experimentell mit auphonic und wit.ai)
http://sendegarten.de/podcasts/SEG058.html

 

Weiterlesen